1. österreichischer Experten/innenlehrgang für

LowCarb und ketogene Ernährung

 

A014: Experten/innenlehrgang

Fachliche Leitung: Daniela Pfeifer

Unterrichtsform: Direktunterricht

Kursort: Wien

Infos: +43 (0)650 6888911 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



 

High carb - low fat?

Die Zahl der Studien, die die Wirksamkeit einer kohlenhydratreduzierten (LowCarb) Ernährung ganz besonders im Zusammenhang mit Übergewicht, Adipositas, kardiovaskulären Risikofaktoren und Diabetes Typ II belegen, steigt ständig. Die positiven Effekte auf Gewicht, Körperkomposition, Blutfette und Blutzucker sowie die positiven "Nebenwirkungen" wie verbesserte Schlafqualität, mehr Energie etc. lassen sich nicht länger ingnorieren.

Kohlenhydratreduzierte Ernährungsformen machen einerseits berechtigte Hoffnung für die Therapie und Prävention zahlreicher lebensstilbdingter Erkrankungen, werfen aber andererseits Fragen auf: Wie kam es überhaupt zu der Annahme, dass Kohlenhydrate die Basis unserer Ernährung sein sollen? Gibt es einen Zusammenhang zwischen der kohlenhydratbasierten Ernährung und der zunehmenden Häufigkeit von Übergewicht, Diabetes Typ II und anderen lebensstilbedingten Erkrankungen?
 

 

Aufbau & Inhalt  

Der vorliegende Experten/innenlehrgang wendet sich an alle, die sich vertieft und fundiert mit kohlenhydratreduzierter Ernährung auseinandersetzen wollen.

Bildungsbaustein A014:

 

 wissenschaftliche Hintergründe für die derzeitigen Ernährungsrichtlinien / Zusammenhänge und Prävalenzdaten zu z.B. Adipositas, Diabetes Typ II, Metabolischem Sydrom etc. / Geschichte und Entwicklung der KH-reduzierten Kostformen  / evolutionäre Hintergründe /  verschiedene KH-reduzierte Kostformen / Stoffwechsel und endokrine Wechselwirkungen /  Einfluss des KH-Stoffwechsels auf den Fettstoffwechsel / medizinische Indikationen und Kontraindikationen / Therapie und Prävention / praktische Umsetzung u.v.m.

 

Terminübersicht

Termin:

Zeit:

Ort:

Studiengebühr:

berufsbegleitender Lehrgang:

28/29.10.2017

11./12.11.2017

25./26.11.2017

09./10.12.2017

 

Samstag, 10.00 - 18.00, Sonntag, 9.00 - 16.30 Uhr

Schlossberginstitut, 1090 Wien, Alserstraße 26

RAUM9 Audimax

€ 253.-/ Monat (6 Monate)

 

Lernen von den Besten!

Das ist der ERSTE Lehrgang in Österreich, der kohlenhydratreduzierte Kostformen unterrichtet!

Das Referenten/innen Team wurde daher mit besonderer Sorgfalt zusammengestellt. Alle Referenten/innen verfügen über langjährige praktische Erfahrung in der Anwendung kohlenhydratreduzierter Kostformen.

Um das neue Fachgebiet gut einzuführen, wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt, einen Überblick über die wissenschaftliche Datenlage, bereits erforschte Wirkmechanismen und aktuelle Forschungsgebiete zu geben.

Es unterrichten: Daniela Pfeifer, Mag. Julia Tulipan, Dr. med. univ. Vilmos Fux und Joe-Petra Stanger, MPH.

 

Zulassungsvoraussetzungen

Der Lehrgang wendet sich an

  • Ernährungsberater/innen
  • TCM-Ernährungsberater/innen
  • Diätologen/innen
  • Ernährungswissenschafter/innen
  • Ärzte/Ärztinnen
  • und andere Ernährungsexperten/innen
  • an alle Interessierten, die mehr über die Hintergründe der kohlenhydratreduzierten Ernährungsformen erfahren und zu diesem Thema kompetente Informationen geben wollen

Bitte beachten Sie, dass die Ernährungsberatung in Österreich bestimmten Berufsgruppen vorbehalten ist. Der vorliegende Experten/innenlehrgang dient der fachlichen Weiterbildung, aus der Teilnahme am Lehrgang leitet sich keine Berufsberechtigung für Ernährungsberatung ab.

 

Beratungsservice

Zur besten Auswahl der Ausbildungsmodule, Informationen zu Terminen, Orten, Unterrichtsverlauf, Berufschancen, Finanzierung und Förderungsmöglichkeiten beraten wir Sie gerne. Die Ausbildungsberatung erfolgt telefonisch (Wir rufen Sie gerne zurück!) oder zeitunabhängig per E-Mail und ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns ein E-Mail. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie! +43 (0)650 6888911 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



 

 

 

 

 

footer